Wir alle für immer zusammen

Trennung der Eltern, Drogensucht des Vaters, eine etwas planlose Mutter und jetzt auch noch Liebeskummer-ziemlich
viele Baustellen im Leben der 11jährigen Polleke. Auf spannende und witzige Weise schildert der niederländische Autor den Alltag des originellen Mädchens, die in diesem Durcheinander ihrem Ziel “Wir alle für immer zusammen“ näher  ommen möchte.Von den Erwachsenen weitgehend allein gelassen, behält sie oft als einzige den Überblick und ist trotz der Probleme ein glückliches Kind, von der man viel lernen kann und mit der man sich gerne identifiziert.

Guus Kuijer
Alice Hoogstaad (Illustration)
Wir alle für immer zusammen
Übersetzung
Aus dem Niederländischen von Sylke Hachmeister
cbj TB 2005 93 Seiten € 5,90
ab 4. Klasse