Schwarzer, Wolf, Skin

Wolfgang Schwarzer, genannt „Schwarzer Wolf“ ist ein Skin. Die organisierten Nazis sind nicht so sein Ding, aber sie stellen Räumlichkeiten und Alkohol zu Verfügung und außerdem haben sie die richtigen Ansichten. Gewalt ist sein Ding. Sie regelt die Hierarchie in der Gruppe und lässt einen das Gefühl von Macht erleben.
Marie Hagemann schildert die Welt von „Schwarzer Wolf“ aus seiner Perspektive. Sie beschreibt die gewalttätige Welt der Skin ungeschminkt und unkommentiert. In der Neuauflage von 2016 gibt es einen Materialblock von 20 Seiten, der sowohl als Kommentar fungiert als auch Diskussionsgrundlage sein kann.

Marie hagemann
Schwarzer, Wolf, Skin
Thienemann 2016 (NA) 143 Seiten € 9,99
ab 8. Klasse