Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Endlich mal nach Finnland in die Heimat seines Vaters reisen wie sein Freund Matti, das ist Samis größter Wunsch.
Leider ist das unmöglich, es sei denn, jemand fälscht Preisausschreiben, lässt Missverständnisse im Raum stehen, hält aus, dass die Eltern für den Umzug ins vermeintlich gewonnene finnische Haus Hab und Gut verkaufen …Sami tut das alles und natürlich bricht sein wankendes Lügengebäude irgendwann ziemlich großartig zusammen! Was hat er sich eigentlich bei der ganzen Sache gedacht?
Mit trockenem Humor wird die Story entfaltet, mit Sympathie für Sami, für den Vater und seinen verfeindeten finnischen Bruder, für die ganze Familiensituation. Und Glück im Unglück fehlt auch nicht. Eine turbulente, etwas verrückte Geschichte, zu der auch Vorlesen gut passt.

Salah Naoura
Anke Kuhl (Illustration)
Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums
Beltz TB 2016 144 Seiten € 6,95
für die 4. Klasse